Anaarestan & Erdbeerland Illustratoren in iranischem Kunstmagazin

 Illustrators of our »Anaarestan & Erdbeerland« in Iranian Arts-Mag

Gerade eingetroffen: 4 von »unseren« Illustratoren sind mit einem umfangreichen Interview in der iranischen Kunstzeitschrift Honare Zaman (12-2015). 
Just arrived: 4 of »our« illustrators of have some pages of ther work in the Iranian artist mag »Honare Zaman« (12-2015)
Mit dabei: Rashin Kheiriyeh - rechts auf dem Titel - von unserer »Anaarestan« Ausstellung mit etwa 10 Seiten mit ihren Arbeiten und Text zu ihr.
Featured are Rashin Kheiriyeh - on the frontpage right - of the »Anaarestan« exhibition with about 10 pages.
Mit dabei sind auch Jonas Lauströr, Anne Katrin Behl & Eva Muggenthaler von unserer »Erdbeerland« Ausstellung.
Also featured are Jonas Lauströr, Anne Katrin Behl & Eva Muggenthaler of our »Erdbeerland« exhibition.



Mehr zur »Anaarestan« Ausstellung hier im Blog rechts oder >>> hier
Mehr zur »Erdbeerland« Ausstellung hier im Blog rechts oder >>> hier

Illustrationsabend Nr. 3 in der Kohlenquelle

Liebe Kalederfans & Illustratonsfreunde,
es gibt mal wieder einen
Illustrationsabend
am Samstag den 12.12.2015 so ab 19 Uhr in der Kohlenquelle, Kopenhagener Straße 16 - Berlin Prenzlauer Berg (U2-Schönhauser Alle)












1. Wir zeigen unseren neuen Linoldruck-Kalender »NIETEN« für 2016
2. Extra: Es gibt ein Polylux-Livezeichnen
3. Extra 2: kurzer knackiger Dia - ne Moment mal - USB-Stick-Vortrag von Christoph Feist aus LE
Plus: Sofas und Getränke









Bis später!
Riikka, Stephan, Matthias, Christina, Dorothée, Johanna, Tom, Cristina, Kerstin, Christoph, Anja, Ola und Andreas

P.S.: 3 Häuser weiter feiern 4 Illustratorinnen von Petit 4 von 12-20 Uhr:
www.atelierpetit4.blogspot.de

Der Illustrationsabend bei hammeraue.de >>> hier

2016: Kalender »Nieten« fertig gedruckt

Calendar for 2016 is ready to sell
Mehr Seiten/more pages: www.hammeraue.de/2016

 
 Maschine kaputt? Egal.

Transferfolie kaputt - Hektik! 

Doch dann geht alles gut... 

... die letzten Seiten sind gedruckt...

... nur noch den Titel schneiden - und fertig!

Ab 20. November 2015 im Handel
Edition Hammeraue: Linoldruck-Kalender 2016 »Nieten«
lino cut calendar 2016 »Nieten«

Illustratoren: 
Riikka Laakso, Stephan Üding, Matthias Gubig, Christina Kuschkowitz, Dorothèe Billard, Johanna Benz,
Tom Eigenhufe, Cristina Sitja Roja, Christoph Feist, Kerstin Hille, Anja Tchepets & Ola Eibl

40 cm x 40 cm - 750 g
Linoldruck. Exklusive Auflage von 132 Stück
Linocut prints. Exclusive edition of 132
Sprache/Language: Deutsch

in Berlin, Hamburg, München, Dresden und Leipzig:
in unseren Buchläden & Galerien

Oder weltweit im Internetz hier.
 Info for privat purchase here.



Morgenland trifft Abendland-Eröffnung

Bilder der Eröffnung bei der von uns zusammengestellten Teil-Ausstellung mit Schahname Illustrationen mit 7 iranischen Illustratoren bei »Morgenland trifft Abendland« bei den Märchenwochen in der Pyramide Berlin-Hellersdorf.
Some pictures of the opening of the exhibition with the Shahnameh illustrations of 7 Iranian illustrators at the cultural center Pyramide in Berlin. The exhibition was part of the fairy-tale-weeks as seen in the pictures below.












Morgenland trifft Abendland

Ali Khodaayee
Der Hammeraue e.V. hat den Teil »Morgenland« bei der Ausstellung »Morgenland trifft Abendland« übernommen und dazu 7 iranische Illustratoren ausgesucht, die Illustrationen zu »Schahname« - dem Buch der Könige vom iranischen Nationaldichter Ferdowsi angefertigt haben.
Hammeraue association takes part in the »Morgenland trifft Abendland (Orient meets Okzident)«. For the part »Morgenland (Orient) we organized 7 illustrators from Iran who did books and illustrations of »Schahname« - the Book of the kings of the famous Iranian poet Ferdowsi.
Mit Illustrationen von Mitra Abdollahi, Hasam Amekan, Ali Khodaayee, Peyman Rahimizadeh, Nooshin Safakhoo, Hasan Moosavi & Negin Ehtesabian.
Hasan Moosavi
Peyman Rahimizadeh
Die Ausstellung ist Teil der Märchenwochen in Berlin-Hellersdorf im Kulturzentrum Pyramide.
»Morgenland trifft Abendland«
Märchenwochen in der Pyramiede
Vernissage der Ausstellung 7. November, 17 Uhr
7.11. 2015 bis 7.1.2016
Mo - Fr 10 -18 Uhr
Ausstellungszentrum Pyramide
Riesaer Straße 94
>>> U5 Station Hellersdorf, Straßenbahn 18 & M6
Tel: 030 - 90 293 41 32
Negin Ehtesabian
Weitere Beteiligte und Programm der Märchenwochen:
more information (in German):
www.ausstellungszentrumpyramide.de

»Anaarestan« goes to New York

Die von unserem Verein zusammen mit der Internationalen Jugendbibliothek München organisierte Wander-Ausstellung »Anaarestan - aktuelle Kinderbuch-Illustration aus dem Iran« ist den weiten Weg von Berlin mit dem Dampfschiff nach New York gefahren. Sie wurde erfolgreich vom Hafen in die Stadt gebracht.
Die Ausstellung wird nun im Rahmen der IBBY (Internationales Kuratorium für das Jugendbuch) Regional Konferenz von der US Sektion USBBY gezeigt werden. Der Kongress findet in der Léman Manhattan Preparatory School statt und ist wohl recht hübsch in Lower Manhattan in berühmten Gebäuden untergebracht.
The exhibition  »Anaarestan - current Picture book illustrations from Iran« which was organised by our association and in conjunction with the International Youth Library Munich went al the way from Berlin to New York by steam boat. It was then transferred from the harbour to the city. This exhibition will now be shown at the 11th IBBY Regional Conference by the US section USBBY and present the works of 16 fantastic illustrators from Iran in the US.
It will be shown at the Léman Manhattan Preparatory School which  is located in the historic Bank of America headquarters, Broad Street Ballroom and Cunard Cruise Line buildings in Lower Manhattan.


»Anaarestan - current Picture book illustrations from Iran«
at the 11th IBBY Regional Conference, New York City
Broad Street Ballroom
16. bis 18. Oktober 2015
41 Broad Street, Lower Manhattan, New York
Eröffnung: Freitag 19.30 - Opening Fryday 7:30
mit/with Dr. Christiane Raabe, Director, International Youth Library
& Rashin Kherieyeh eine der teilnehmenden Illustratioren - one of the featured Illustrators

Mehr zur Ausstellung hier - more info here:
www.hammeraue.de/anaarestan
www.usbby.org

Anaarestan & Erdbeerland nicht bei Illustrative

Wie vorab in Das Magazin gemeldet nimmt unser Verein Hammeraue e.V. - Verein für Illustrations- & Zeichenkunst jedoch nicht mit der Ausstellung »Anaarestan & Erdbeerland« an der Illustrative 2015 Berlin teil. Die Arbeitsweise der Organisatoren der Illustrative macht eine Teilnahme unmöglich.
Ein neuer Ausstellungsort in Berlin wird demnächst bekanntgegeben. Vorher geht der Teil Anaarestan erstmal auf Reisen. Der Dampfer nach New York ist fest gebucht!


Sorry but we can not take part with our exhibition »Anaarestan & Erdbeerland« at the 2015 Illustrative in Berlin as written in Das Magazin. The manner of the organizers of the Illustrative makes participation impossible.

A new exhibition space in Berlin will be announced soon. But before the part 1 of the project »Anaarestan« is going to travel a bit. The Steamboat tickets to New York are already booked!

Kleine Feine Ausstellung mit Programm

Kleine Feine Ausstellung
mit Programm

Der Hammeraue e.V., Verein für Illustrations- & Zeichenkunst
stellt sich vor und zeigt Arbeiten seiner Mitglieder an zwei Tagen
www.hammeraue.de/verein

Mit Illustrationen & Zeichnungen von
Dorothée Billard
Andreas Töpfer
Anja Tchepets
Tom Eigenhufe

Milchhäuschen auf dem Teuteburger Platz, Berlin Prenzlauer Berg
(auf dem Bild ein 2 Wochen altes Foto! Heut steht da: Ausstellung! :--))

U2 Senefelder Platz
20. und 21. Juni 2015
Täglich 12 bis 20 Uhr

Samstag
12 Uhr - Eröffnung
14 Uhr - Crêpes mit Schinken und Käse
15 Uhr - Kinderzeichenkurs
17 Uhr - Crêpes mit gebratener Banane
19 Uhr - Massage von Feng-Shui Meister Alfred Brouët
20 Uhr - Salsa Grundkurs für Anfänger

Sonntag
12 Uhr - Illustratorenfrühstück
14 Uhr - Crêpes mit Schinken und Käse
15 Uhr - illustriertes Kartenspiel von Doro Billard
16 Uhr  - Fete von der Musike: Es spielt die Amateurtanzmusikformation
Rhythmus ’71 ::: www.facebook.com/rhythmus71
17 Uhr - Crêpes mit gebratener Banane
18 Uhr - die Band spielt immer noch

19 Uhr - Überraschung, wissen wir selbst noch nicht

Außerdem täglich:
- Verkauf zur Unterstützung des Vereins: Linoldrucke, Kalender, Plakate und Kuchen.
- wir malen ihr Auto an, wir malen ihre Klamotten an und wir malen ihr Bild.
- Überraschungsgäste und spontane Programmpunkte willkommen.

Komm vorbei und sei Überraschungsgast!